Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Erschöpfung

Was hilft am Besten gegen Erschöpfung? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Erschöpfung helfen bzw. Erschöpfung lindern können.

  1. 7 Stunden Schlaf reichen für einen Erwachsenen aus, um sich nicht mehr erschöpft zu fühlen.
  2. Kürbiskerne, geriebene Äpfel, Apfelmus, Schnittlauch, Petersilie und grüne Erbsen, dies sind nur ein paar „eisenlastige“ Nahrungsmittel, die man in seinen Speiseplan einbauen sollte.
  3. An einem schönen Wochenende gibt es für mich nichts erholsameres als Barfuß über eine Wiese zu gehen, ich genieße den Spaziergang, die Zeit vergeht dabei so schnell und schon ist 1 Std. vorbei, genug Energie getankt!
  4.  
  5. 1 Zweig Pfefferminze und 3 mittlere Kartoffeln im Wasser weichkochen, Kartoffel zerdrücken und unter 1 Becher Topfen mischen, der Kartoffeltopfen kann nun verspeist werden.
  6. Aus dem Kräuterladen: 4 dag Ginseng,1,5 dag Knabenkrautwurzel, 2,5 dag Frauenmantel und 1 dag Habichtskraut gut mischen und mit Wasser aufkochen, ziehen lassen und dann den Tee sehr heiß trinken.
  7. Habe ich selbst schon ausprobiert, wirkt ziemlich schnell; 1 Stück Vollkornbrot mit ganz dick Senf bestreichen und verspeisen.
  8. Statt zusamengesunken am Schreibtisch zu sitzen, 5 Min. Bewegung, 5 Min. Bewegung, 5 Min. Bewegung und das wenn möglich alle 60 Min.; das bringt Sauerstoff in die Lungen und das Blut muß auch noch arbeiten.
  9. Die Handflächen solange aneinanderreiben, bis sie heiß werden, da spürt man richtig wie es kribbelt, oder?
  10. Quellen innerer Kraft: Erschöpfung vermeiden – Positive Energien nutzen
  11. 1 Prise Chayennepfeffer, sehr viel Schnittlauch oder Petersilie dazu noch 2 zerdrückte Knoblauchzehen und das alles als Gewürzmischung für einen Teller heißer Fleischsuppe, schmeckt köstlich.
  12. 1 Teller Fleischsuppe oder 1 Teller Gemüsesuppe, am besten selbst gemacht, also keine Beutelsuppe, bringt sehr viel Energie zurück.
  13. Ein Tipp aus dem Naturladen: 1 TL Bienenblütenpollen ganz langsam im Mund zergehen lassen.
  14. 1 TL Honig, 2 TL naturtrüber Apfelessig und 1/8 l warmes Wasser gut mischen und vor dem Frühstück runter damit.
  15. 1 TL ganze Senfkörner und etwas kaltes Wasser über einen Zeitraum von 2 Wochen täglich 1 Std. vor dem Essen intensiv kauen, bevor man die Körner schluckt.
  16. Saunagänge sind gesund und entspannen, auch im Sommer.
  17. Ich habe da noch einen Tipp aus der Apotheke: wenn möglich täglich 1 Zink-D Tablette einnehmen.
  18. 1 Taschentuch mit Lavendelöl beträufeln und als „Riechtuch“ benutzen.
  19. Meine Oma hat schon gesagt: trink´ erst mal 1 Glas sehr heißes Wasser, du wirst sehn´ dann fällt dir wieder was ein.
  20. Leben mit chronischer Erschöpfung – CFS: Ein Ratgeber für Patienten
  21. Traubenzucker bringt die schnelle Energie!
  22. 5 EL Zucker und 1 EL Lavendelblüten gut mischen und in einem verschlossenen Gefäß bei Zimmertemperatur aufbewahren. Bei Erschöpfungsanzeichen 1 gestrichenen TL davon essen.
  23. Wir Menschen haben mehrere verschiedene Muskelgruppen, die Bauchmuskeln, Rückenmuskeln, Po-Backen usw. und die spannen wir nun für 10 Sek. an, dann wieder locker lassen. Diese Muskelgruppen-Übung sollte man jeweils 5 x wiederholen.
  24. Schüßler-Salze Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr. 5, Nr. 7, Nr. 8!
  25. Noch eine Lockerungsübung: wir setzen uns aufrecht hin und legen den Kopf nach hinten in den Nacken, jetzt 5 x tief ein- und ausatmen, dann das Kinn nach vorne auf die Brust legen und wieder 5 x durchatmen. Die Übung darf ruhig mehrmals wiederholt werden.
  26. Eine Teeempfehlung: Täglich 1 Tasse Ingwerwurzeltee am Nachmittag trinken.
  27. Ein Vollbad mit Rosmarin zubereiten und 20 Min. genießen, ich fühl mich danach wie neu geboren!
  28. Gemixt mit 1/2 Banane und 2 EL Haferflocken schmeckt das 1/4 l Glas Milch einfach lecker.
  29. 5 Tropfen Lavendelöl auf einen nasses Wattepad geben und im Raum auf einem Teller auflegen, die ätherischen und beruhigenden Öle erfüllen dann schon ihren Zweck.

Sie kennen weitere Hausmittel und wollen diese mit anderen teilen?

Hausmittel gegen Erschöpfung weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Erschöpfung" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Erschöpfung dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Erschöpfung einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Erschöpfung geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at