Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Fußpilz / Pilzinfektion

Was hilft am Besten gegen Fußpilz / Pilzinfektion? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Fußpilz / Pilzinfektion helfen bzw. Fußpilz / Pilzinfektion lindern können.

  1. Mein Lieblingsheilmittel: Ich gebe 10 Tropfen Teebaumöl in warmes Wasser und bade darin 15 Min. meine Füße.
  2. 1 Prise Backpulver in die Strümpfe oder die Socken geben, kurz durchdrücken und die Socken bzw. die Strümpfe sind bereit.
  3. Bei der Pediküre in meinem Kosmetiksalon achte ich darauf, das die Instrumente frisch aus dem Desinfektionsmittel kommen.
  4. Schüßler-Salze Nr. 3, Nr. 5, Nr. 6, Nr. 8, Nr. 9, Nr. 10!
  5. Curcuma (Ingwergewächs) im Wasser auflösen und zwischen die Zehen streichen.
  6. Die vom Fußpilz befallene Haut mit Johanniskrautöl einreiben.
  7. Man sollte seine Füße morgens und abends waschen und besonders darauf achten, daß man die Zehenzwischenräume sehr sorgfältig abtrocknet.
  8. Gesunde Füße: Schritt für Schritt zum Wohlbefinden
  9. Durch gezielte Bewegung, wie zB. beim Wandern, wird für eine gute Durchblutung der Füße gesorgt.
  10. Bei Juckreiz sollte man seine Füße zwischen den Zehen mit Kräuteressig einreiben.
  11. Die Fußnägel sollten sehr kurz geschnitten werden.
  12.  
  13. Niemals geliehene Schuhe anziehen!
  14. Mit ph-neutralen Waschmitteln kann man den Säureschutzmantel an den Füßen besser schützen.
  15. Die aufgestellten Desinfektionsspender im Schwimmbad haben oft kaum Wirkung, da der Boden an diesen Stellen logischer Weise besonders stark infiziert ist. Eigener Spray ist „Goldes wert“!
  16. Über Nacht einen Wattepad, den man in frischer Molke getränkt hat, auf die betroffenen Stellen auflegen. Zum Fixieren rate ich einen Strumpf darüber zu ziehen.
  17. Morgens die Füße kurz mit Apfelessig waschen.
  18. Keine Nagelschere oder Kamm von fremden Menschen verwenden, immer nur die eigene.
  19. Auf trockenem Fuße lebt es sich bei Fußpilz einfach besser!
  20. Tipp vom Apotheker: Die Pilzinfektion sollte täglich mit Heilerde behandelt werden.
  21. Ringelflechte ist sehr ansteckend, daher ist es wichtig das man zur Vorbeugung täglich Kleidung, Handtücher und Bettwäsche wechselt. Dabei sollte die Wäsche möglichst heiß gewaschen werden und wenn, laut Hinweis in der Wäsche erlaubt, mit einem Trockner getrocknet werden.
  22. 1 TL Teebaumöl und 1 TL Lavendelöl mischen, in eine Sprühflasche geben und den Ausschlag 2 x täglich damit besprühen; so kann man zumindest den Juckreiz lindern.
  23. Wenn ich auf die Toilette bei unseren Bekannten oder Freunde gehe, achte ich darauf, das ich ein frisches noch nicht benutztes Handtuch verwende.
  24. Teebaumöl kann auch direkt verwendet werden indem man die befallenen Stellen 3 x täglich damit einreibt.
  25. Wenn möglich solle man nur Socken und Strümpfe aus natürlichen Materialien, wie Wolle oder Baumwolle, tragen.
  26. Für ein Fußbad zur Stärkung des Säuremantels: 4 EL getrocknete Ringelblumen mit 1/2 l kochendem Wasser übergießen, zugedeckt ziehen lassen und wenn es lauwarm ist, absieben und in eine kleine Wanne geben, 60 ml Apfelessig hinzufügen; täglich 2 x jeweils 20 Min. die Füße darin baden.
  27. 1/8 l Apfelessig und 1/2 TL Lavendelöl in einer Sprühflasche gut durchmischen; täglich 1 x die Haut besprühen.
  28. Die Zwischenräume, der mit Fußpilz befallenen Zehen, sollte man mit aufgeschnittenem Knoblauch eincremen.
  29. Immer nur die eigene Nagelschere oder Haarbürste benutzen.
  30. In den Feuchträumen von Schwimmbad, Sauna oder Umkleideräumen trage ich immer nur meine eigenen Badeschuhe und sonst nichts.
  31. 1/2 TL Teebaumöl und 125 ml Aloe vera Saft werden in einer Sprühflasche gut gemischt und 2 x täglich, über einen Zeitraum von 1 Monat, auf die betroffenen Stellen an den Füßen aufsprühen. Die Füße sollte man lufttrocknen lassen.
  32. Zur Vorbeugung: Die Füße immer gründlich abtrocknen (besonders zwischen den Zehen) – täglich Strümpfe wechseln (Baumwollstrümpfe) – in öffentlichen Duschen immer Badeschuhe tragen.

Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

Die Hausmittel gegen Fußpilz / Pilzinfektion verwenden:

Hausmittel gegen Fußpilz / Pilzinfektion weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Fußpilz / Pilzinfektion" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Kommentare zu diesen Hausmitteln

  1. Klaus H. 30/04/10 - 10:31 - Antworten

    Fußpilz, ja der ist ekelhaft und unangenehm. Ich reibe die betroffenen Stellen täglich mit Heilerde ein, hilft garantiert und mildert das Jucken. Und natürlich verschärfte Hygiene 😉

  2. G.m.H.- Team 07/06/10 - 16:50 - Antworten

    Das Thema gibt es bereits länger, es sind nur einige neue Hausmittel dazu gekommen, „neue Hausmittel“ eben, genau wie in Twitter & Co publiziert 😉

  3. Wolfgang Grasböck 12/09/15 - 03:20 - Antworten

    Bei meinem Hautpilz – speziell an Schulter, Rücken, Brust – half alles nichts, 8 Jahre lang, nicht einmal die volle Chemiekeule (Antibiotika) – die Flecken kamen immer wieder. Weil psychosomatisch.(Pilz sendet ein sichtbares Signal nach aussen) Haut hat mit Raum zu tun, mit fehlendem Raum. Diesen habe ich mir selber mal „nehmen“ müssen –> eine Woche auf eine MittelmeerInsel! Seitdem nie mehr ein Problem!

  4. Ellah 23/10/16 - 18:53 - Antworten

    Das sind ja wertvolle Tipps gegen Fusspilz. Ich habe auch viel zum Thema gegen Fusspilz gegoogelt und habe gute Informationen zu Fusspilz Infektion gewinnen können. Ich achte einfach auf die Hygiene. Wasche meine Füße regelmäßig gründlich und trockne sie auch gut und ab. Gegen Fusspilz lege ich Sohlen aus Zedernholz in meine Schuhe. Meine Füße bleiben rundum trocken und gesund, denn der Schweiß wird effektiv aufgesaugt. Das Zedernaholz wirkt antibakteriell und antipilzbildend. Ich bin sowieso großer Fan von Naturheilmitteln gegen Fusspilz. Die Prävention von Fusspilz ist wichtig. Gegen Fusspilz frühzeitig vorzugehen, das finde ich prima.

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Fußpilz / Pilzinfektion dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Fußpilz / Pilzinfektion einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Fußpilz / Pilzinfektion geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at