Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Kreislaufprobleme

Was hilft am Besten gegen Kreislaufprobleme? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Kreislaufprobleme helfen bzw. Kreislaufprobleme lindern können.

  1. Oma´s Hausmittel: Sie hat 1 l hochprozentigen Obstler (65% wenn nicht sogar 70%) mit 2,5 dag Melisse, 2,5 dag Johanniskraut, 3,5 dag Baldrianwurzel, 5 dag Passionsblume und 3,5 dag Hopfenzapfen gemischt und in dunkle Flaschen abgefüllt. Diese Flaschen hat sie dann an einem warmen Platz gestellt und wie einen teuren Champagner täglich geschüttelt. Nach 14 Tagen hat sie den Inhalt der Flaschen abgesiebt und wieder in Flaschen abgefüllt. Ein Gläschen davon und die Kreislaufprobleme sind wie weggeblasen.
  2. 1 TL Weißdornsaft und 1 TL Mistelsaft, nach dem Frühstück und nach dem Mittagessen und 4 TL Melissensaft  nach dem Abendessen über einen Zeitraum von 6 Wochen täglich einnehmen.
  3. 2 EL Pfefferminzblätter mit kochender Milch übergießen und 5 Minuten ziehen lassen, dann sollte man diese Milch (wirkt kreislaufanregend) langsam trinken.
  4. Schüßler-Salze Nr. 2, Nr. 3, Nr. 4, Nr. 5, Nr. 7, Nr. 8!
  5. 1 Zwiebel im Entsafter auspressen und mit Honig verrühren, dieser Saft hat eine sehr belebende Wirkung.
  6. Die Füße 5 Min. in 38-42 Grad warmen Wasser baden, dann kurz in 18 – 20 Grad kaltes Wasser tauchen. Die Prozedur wird nochmal wiederholt, die Füße danach gut abtrocknen und für 1 Std. auf die Couch legen und ruhen. Dieses Wechselbad aber nur 2 x wöchentlich machen!
  7. Der Verzehr von Walnüssen beugt Kreislaufbeschwerden vor, da die Nüsse reich an Vitamin E, ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente sind.
  8.  
  9. 5 g getrockeneten Rosmarin mit 100 ml 70%igem Alkohol mischen und an einem warmen Ort ziehen lassen. Nach 3 Wochen die Kräuter absieben und und in eine verschließbare, dunkle Flasche füllen. Bei Bedarf sollte man 1-2 EL dieser Kräutermischung in einem Glas Wasser mischen und dann einnehmen.
  10. Noch 2 Tee´s: Melissen- oder Rosmarinblättern mit 1 Tasse kochendem Wasser aufbrühen und ungesüßt langsam trinken.

Sie kennen weitere Hausmittel und wollen diese mit anderen teilen?

Hausmittel gegen Kreislaufprobleme weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Kreislaufprobleme" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Kreislaufprobleme dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Kreislaufprobleme einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Kreislaufprobleme geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at