Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Nachtschweiß

Was hilft am Besten gegen Nachtschweiß? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Nachtschweiß helfen bzw. Nachtschweiß lindern können.

  1. Die Schlafzimmertemperatur sollte nie über 19°, höchstens 20° betragen.
  2. Grelles Licht und laute Geräusche haben im Schlafzimmer nichts zu suchen.
  3. Ein Tipp von meinem Apotheker: 1 TL Salbei, 1 TL Katzenschwanz und 1 TL Frauenmantel mischen, mit einem l kochendem Wasser aufbrühen, ziehen lassen und dann über einen längeren Zeitraum täglich trinken. Den Tee für den nächsten Tag wieder frisch zubereiten!
  4. Man solle nur beruhigende Musik hören oder ein entspannendes Buch lesen, denn alles was aufregt ist nicht gut für unseren Schlafrythmus.
  5. Eine leichte Mikrofaserbettwäsche sorgt für ein angenehmes Schlafklima.
  6.  
  7. Zu scharf gewürzte Speisen regen ebenfalls die Schweißdrüsen an.
  8. 1 l Salbeitee zubereiten, abkühlen lassen und abends damit den Körper abreiben.
  9. Sollte man den Geschmack oder den Geruch von Salbei eher nicht bevorzugen, kann man bei der Kräutertherapie zu Lotionen, Tees oder Bädern mit Kamille, Weide, Ysop oder Brennnessel ausweichen.
  10. Nachthemden aus Baumwolle sind besser als Schlafanzüge.
  11. Kaffee und Alkohol zu später Stunde können ebenfalls Nachtschweiß auslösen.
  12. Schüßler-Salze Nr. 2, Nr. 6, Nr. 8, Nr. 9, Nr. 11!
  13. Am Abend sollte man nichts „Schweres“ mehr essen. Also keinen Schweinsbraten!
  14. 1,5 dag frische Salbeiblätter mit 2 Tassen kochendem Wasser aufbrühen, 10 Min. ziehen und auskühlen lassen und dann tagsüber trinken.
  15. Tipp von meiner Oma geht ganz einfach: vor dem Schlafengehen den Körper mit lauwarmem Essigwasser abwaschen.
  16. Wenn der Nachtschweiß auf Stress, Albträume oder Angstattacken basiert, sollte man sich ein Heilpflanzenöl auf Pfefferminzbasis, sanft und sehr sparsam Dosis auf Handgelenke, Stirn und Schläfen einmassieren.
  17. Vor der Bettruhe sollte man sich einen Schlaf-Tee aus Melisse, Baldrian und Hopfen zubereiten und in kleinen Schlucken genießen.
  18. Vor dem Schlafengehen sollte man sich einen kalten, leichten Tee aus Salbeiblättern zubereiten.

Sie kennen weitere Hausmittel und wollen diese mit anderen teilen?

Hausmittel gegen Nachtschweiß weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Nachtschweiß" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Nachtschweiß dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Nachtschweiß einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Nachtschweiß geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at