Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Nierenbeckenentzündung

Was hilft am Besten gegen Nierenbeckenentzündung? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Nierenbeckenentzündung helfen bzw. Nierenbeckenentzündung lindern können.

    1. Mein Lieblingsheilmittel: Teebaumöl in warmes Wasser geben und 3 x täglich ein Sitzbad machen.
    2. Sobald die ersten Anzeichen einer Nierenbeckenentzündung auftauchen, hilft es sofort ein heißes Bad zunehmen.
    3. 1 EL Schlüsselblumen, 2 EL Brennnesselblätter und 1 EL Holunderbeeren mischen. 2 TL dieser Kräutermischung mit 1/4 l Wasser 3 Minuten kochen lassen, ab sieben und mehrmals täglich 1 Tasse mit Honig gesüßt, schluckweise trinken.
    4. 1 Tasse kaltes Wasser mit 1 EL getrocknete Löwenzahnblätter und -wurzeln kurz aufkochen lassen und nach 15 Minuten absieben; täglich 2 Tassen davon trinken.
    5. Durch Schwarzen Tee und Kaffee werden die kranken Organe noch mehr gereizt.
    6. Auf 1 Stück Würfelzucker 3 x täglich 5 Tropfen Propolistinktur (ein natürliches Antibiotikum aus dem Bienenstock) träufeln und dann auf der Zunge zergehen lassen.
    7. 3 EL, wenn möglich, frische Brunnenkresse in 1/4 l Wasser 10 Min. kochen, die Kräuter absieben und dann langsam trinken.
    8. 1 TL Pfefferminze und 1 TL Bärentraubenblätter mit 1/4 Liter Wasser kurz aufkochen, 5 bis 10 Min. ziehen lassen und absieben; täglich 3 Tassen trinken.
    9. Trinken, trinken, trinken und nochmal trinken, denn je mehr Flüssigkeit man zu sich nimmt, um so schneller werden die Keime aus der Blase gespült.
    10. Tipp vom Apotheker: Vitamin C-Pulver in Wasser auflösen und trinken.
    11. 3,5 g fein zerschnittene Bärentraubenblätter mit 1/4 l kaltem Wasser ansetzten und 8 bis 12 Stunden ziehenlassen. Durch die Zubereitung des Tees mit kaltem Wasser werden die Gerbstoffe die zu Unverträglichkeit führen könnte, vermindert. Tee anwärmen und täglich 3 bis 4 mal eine Tasse trinken.
    12. Viel trinken: Wasser mit etwas Zitrone und Zucker; Tee oder Mineralwasser.
    13. Die Sprache der Niere (Harnwege): Symptomerklärungen
    14. Bettruhe.
    15. Fiebersenkende Maßnahmen ergreifen.
    16. Den folgenden Tipp bekommt man schon als Kleinkind immer wieder gesagt: Zieh´ nach dem Schwimmen das nasse Badezeug aus!
    17. Ohne Unterwäsche schlafen, denn so können Darmbakterien erst gar nicht in die Scheide und weiter über die Harnröhre in die Blase und die Nieren gelangen.
    18. Kalte Füße sind nicht gut bei einer Nierenbeckenentzündung, daher lieber noch ein paar Socken extra anziehen und die Füße schön warm halten.
    19. Schüßler-Salze Nr. 3, Nr. 4, Nr. 6,  Nr. 7, Nr. 8, Nr. 9, Nr. 10, Nr. 11,  Nr. 12!
    20. Den Harndrang auf gar keinen Fall zurückhalten und die Blase so schnell wie möglich entleeren.
    21. Wenn der Unterkörper gut warm gehalten wird, tut das auch den Nieren und der Blase gut.
    22. Ich trinke gern auch mal ein Glas Preiselbeersaft zur Vorbeugung, schmeckt ein wenig eigenartig, aber mir schmeckt´s!
    23. Morgens, Mittags und Abends 1 Tasse Salbeitee trinken.

  •  
  • Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

    Die Hausmittel gegen Nierenbeckenentzündung verwenden:

    Hausmittel gegen Nierenbeckenentzündung weiter empfehlen:

    Weitere Seiten zum Thema "Nierenbeckenentzündung" (?):

    Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

    Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

    Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

    Kommentare zu diesen Hausmitteln

    1. Esther 05/05/17 - 10:33 - Antworten

      Teebaumöl auf die Slipeinlage träufeln. Hilft hauptsächlich bei Blasenentzündung.

    Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Nierenbeckenentzündung dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Nierenbeckenentzündung einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Nierenbeckenentzündung geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

    Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
    ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

    Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at