Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Ohrenschmerzen

Was hilft am Besten gegen Ohrenschmerzen? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Ohrenschmerzen helfen bzw. Ohrenschmerzen lindern können.

  1. Den Brei von zerkleinerter Petersilie in ein Tuch wickeln und auf das schmerzende Ohr auflegen.
  2. Das schmerzende Ohr mit etwas Olivenöl vorsichtig reinigen!
  3. Eine kleingeschnittene Zwiebel solange auf einem Tuch ausdrücken bis es mit dem Zwiebelsaft vollgesaugt ist, dann das Tuch 1/2 Std. auf das Ohr legen.
  4. Eine geschälte Knoblauchzehe in Watte einwickeln und direkt in die Ohrmuschel legen.
  5. Das schmerzende Ohr über die aufsteigenden Dämpfe eines Kamillenbades halten.
  6.  
  7. Kaugummi kauen und kauen und immer „wiederkauen“.
  8. Aus gekochten Kartoffeln einen Brei zubereiten, in ein Tuch wickeln und auf das schmerzende Ohr legen.
  9. Eine Tinktur aus 5 EL heißes Sonnenblumenöl und 2 EL Kamillenblüten herstellen, über Nacht ziehen lassen, auspressen und in einem Gefäß lagern. 1 Wattebausch mit dieser Tinktur tränken und mehrmals täglich ins Ohr geben.
  10. Kalte Ohren sollte mit den Händen oder mit einem warmen Tuch langsam wieder aufwärmen.
  11. Rotlichtlampe benutzen. Man sollte jedoch darauf achten, daß man keine heißen Ohren bekommt.
  12. Schüßler-Salze Nr. 1, Nr. 3, Nr. 4, Nr. 6, Nr. 10,  Nr. 11!
  13. Schon wieder meine Oma: man soll 1 bis 2 Tropfen warmes Öl in das schmerzende Ohr geben.
  14. Ohrenschmalzpropfen niemals versuchen selbst zu entfernen, sondern vom Arzt entfernen lassen (das Ohr wird ausgespült).
  15. Beim Duschen sollte man einen Wattebausch zum Schutz in die Ohren geben.
  16. Bei der Benutzung eines Aufzuges, bei schnellen Höhenwechseln oder beim Starten und Landen im Flugzeug sollte man bei geschlossenem Mund die Nasenflügel zusammen drücken und dagegen atmen.
  17. Wärmflasche mit warmem Wasser in ein weiches Tuch wickeln und auf das Ohr legen.
  18. Ein Tipp von meiner Oma: Kren fein reiben und in Handflächengröße auf ein Leintuch streichen, dann auf den Nacken, Oberarme, Waden und Fußsohlen legen, erst entfernen wenn´s leicht zu brennen beginnt.

Ähnliche / Verwandte Themen:

Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

Die Hausmittel gegen Ohrenschmerzen verwenden:

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Ohrenschmerzen" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Kommentare zu diesen Hausmitteln

  1. peda 26/01/10 - 15:26 - Antworten

    eine kleingehackte zwiebel in einen sauberen perlonstrumpf füllen, eine kleine kugel abbinden und auf das schmerzende ohr legen

  2. Hans-Peter 29/03/10 - 21:17 - Antworten

    Warmes Mandelöl in das Ohr tröpfeln, ganz wenig, ein-zweimal am Tag

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Ohrenschmerzen dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Ohrenschmerzen einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Ohrenschmerzen geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at