Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Verdauungsstörungen

Was hilft am Besten gegen Verdauungsstörungen? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Verdauungsstörungen helfen bzw. Verdauungsstörungen lindern können.

  1. Aus der Kräuterfibel: 1/4 l Fenchelextrakt, 1/4 l Hopfenextrakt und 1/4 l Kamillenextrakt gut durchmischen und in dunklen Glasflaschen 2 Monate aufbewahren; bei Bedarf 15 Min. vor den Mahlzeiten (3 x täglich) 1/2 TL davon einnehmen.
  2.  
  3. 1/4 l Wasser mit 1/2 TL Fenchelsamen und 1 TL frisch geriebenen Ingwer 5 Min. köcheln lassen, dann 1/2 TL getrocknete Pfefferminze dazugeben und zugedeckt 10 Min. ziehen lassen, dann wie bei jedem Tee absieben eventuell mit Honig süßen und den Tee langsam und solange er noch warm ist, trinken.
  4. Schüßler-Salze Nr. 4!
  5. Oma´s Tipp: man nehme 1 Flasche Wodka, 7,5 g Ingwerwurzel, 7,5 g Enzianwurzel, 15 g getrocknete Löwenzahnwurzel, 7,5 g getrocknete Süßholzwurzel, 7,5 g getrocknete Fenchelsamen, die Pflanzen werden nun mit  einem Mixer zerkleinert bevor sie in ein Glasgefäß mit breiter Öffnung gegeben werden. Jetzt kommt der Wodka dazu und wie den teuersten Champagner, wird auch dieser Kräutersaft täglich geschüttelt. Nach 2 Wochen wird die Flüssigkeit durch ein Leintuch gesiebt, das entstandene Tonikum wird kühl aufbewahrt und bei Bedarf, sollte man 15 Min. vor jeder Mahlzeit, 1/2 TL mit 60 ml warmen Wasser verdünnt, einnehmen.
  6. Die Speisen lieber einmal zuviel kauen als zuwenig!
  7. Gesundheit für Magen und Darm: Sanfte Hilfe aus der Natur
  8. Vor und nach dem Essen trinken, aber während der Mahlzeit nur eine Tasse Pfefferminztee trinken.
  9. 1 TL Dillsamen mit dem Stösser zerkleinern, bis das Öl austritt. Die zerkleinerten Dillsamen, 1 Tasse Weißwein und 1 Tasse Wasser aufkochen, 10 Min. ziehen lassen und dann absieben. 3 x täglich 1 Glas Dillwein jeweils vor den Mahlzeiten trinken.

Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

Hausmittel gegen Verdauungsstörungen weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Verdauungsstörungen" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Kommentare zu diesen Hausmitteln

  1. christine 18/03/10 - 14:43 - Antworten

    gut tut diese Übung: flach auf den Rücken legen, mit der Einatmung ein Bein anziehen, Atem anhalten, mit der Ausatmung das Bein wieder gerade hinlegen. 5x auf jeder Seite.

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Verdauungsstörungen dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Verdauungsstörungen einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Verdauungsstörungen geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at