Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Wadenkrampf

Was hilft am Besten gegen Wadenkrampf? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Wadenkrampf helfen bzw. Wadenkrampf lindern können.

  1. Wadenkrämpfe sind sehr häufig auf akuten Magnesium-Mangel zurückzuführen, daher sollten anfälligen Personen Magnesium-Kapsel zur Vorbeugung einnehmen.
  2. Ein Tipp von meinem Apotheker: Wadenwickel mit Heilerde.
  3. Weißkohlblatt auswalken bis der Saft austritt, eine Kompresse damit tränken und um die Wade wickeln.
  4. Wadenkrämpfe können auch durch falsche Schuhe und Fehlbelastungen beim Sitzen ausgelöst werden.
  5. Folgende Nahrungsmittel (hoher Magnesiumanteil) helfen gegen die Krämpfe vorzubeugen: Erbsen, Kohlrabi, Reis, Haferflocken, Bananen und Nüsse hier besonders die Mandeln.
  6. Schüßler-Salze Nr. 1, Nr. 2, Nr. 7!
  7. Noch ein Tipp vom Apotheker: Die Versorgung des Körpers mit genügend Vitamin B 1.
  8. Walking-Stöcke oder ganz normale Wanderstöcke helfen beim Bergabgehen die Beine zu entlasten.
  9. Soforthilfe: kalte Umschläge mit Essigwasser machen.
  10. Bei stark schweißtreibender Tätigkeit, sollte man seinen Salzverlust durch isotonische Getränke oder Apfelsaft g´spritzte wieder ins Lot bringen.
  11. Die aufgestellten Beine kräftig hin und her wackeln; die Waden sollen so richtig durch geschlenkert werden.
  12. Bei einem Wadenkrampf sollte man das befallene Bein ausstrecken, dann die Zehen vorsichtig in Richtung Nase ziehen.
  13. Sollte man häufig unter Wadenkrämpfen leiden, ist es sinnvoll immer eine eisgekühlte Packung im Gefrierfach zu haben, um im Akutfall den Krampf damit behandeln zu können.
  14. Personen die unter Wadenkrämpfen zu leiden haben, empfehle ich: weniger Wein, Bier oder Schnaps zu trinken, dafür mehr Wasser.
  15. Man sollte das Bein, welches vom Wadenkrampf befallen ist, unbedingt belasten.
  16. Hier einige krampflösende Teesorten: Lavendel-, Rosmarin-, Pfefferminze-, oder Zitronenmelissen-Tee. Zubereitung wie auf den Verpackungen beschrieben!
  17. Den vom Krampf befallenen Fuß so schnell wie möglich auf eine kalte Unterlage, wie zB. auf kalte Fließen, stellen.

  •  
  • Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

    Hausmittel gegen Wadenkrampf weiter empfehlen:

    Weitere Seiten zum Thema "Wadenkrampf" (?):

    Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

    Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

    Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

    Kommentare zu diesen Hausmitteln

    1. martin kramer 13/08/10 - 13:46 - Antworten

      bananen essen, lecker und hilft, täglich ein bis zwei…

    Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Wadenkrampf dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Wadenkrampf einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Wadenkrampf geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

    Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
    ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

    Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at