Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Wassersucht

Was hilft am Besten gegen Wassersucht? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Wassersucht helfen bzw. Wassersucht lindern können.

  1. Ich kann es nicht, aber es soll helfen vor jeder Mahlzeit getrocknete Wacholderbeeren zu kauen.
  2. 1 Apfel und 2 Karotten in 50 dag rohes Sauerkraut raspeln, 2 EL Kürbiskerne und 2 EL Olivenöl daruntermischen und genießen, klingt interessant.
  3. Wasser mit 2 EL Wacholderbeeren 1/4 Std. kochen lassen und nach dem Abkühlen in die Füße 1/4 Std. darin baden.
  4. Getränke die Koffein enthalten, zum Beispiel Coca Cola oder Kaffee, sollte man, so schwer es auch fällt, nicht mehr trinken.
  5. Pfarrer Kneip war es, so glaube ich, der gesagt hat, dass man seine Füße im Wechsel einmal warm und einmal kalt baden soll. Morgens schon mit den Füßen kaltes Wassertreten, na ja!
  6.  
  7. 2 TL getrocknete, zerkleinerte Birkenblätter mit 1/4 l kochendem Wasser übergiessen und 10 Min. ziehen lassen, absieben und 3 x täglich, über einen Zeitraum von 3 Wochen, jeweils 1 Tasse trinken.
  8. Gymnastikübungen mit den Fuss- und Wadenmuskeln durchführen (Zehen einrollen und ausstrecken, Beine hochlagern und radfahren, auf den Zehen gehen usw.)
  9. Ein Tipp für die Erdbeerzeit: 7 lange Tage eine Mahlzeit durch 50 dag frische Erdbeeren ersetzten.
  10. Spargelgerichte haben eine entwässernde Wirkung, aber Vorsicht: zuviel davon, ist wie bei allen Dingen ungesund, da sie die Gichtgefahr erhöhen.
  11. 8 dag Honig, 1/2 l Weißwein und 10 pürierte Zwiebel durchmischen, die Masse 1 Tag ziehen lassen und täglich 15 dag davon einnehmen; ich mag aber keine Zwiebel, also muß ich etwas anderes versuchen.
  12. Fastenkuren mit Brennnesselsaft oder Brennesseltee, die den Körper entwässern und reinigen sollen, sind besonders in der Fastenzeit sehr angesagt.
  13. Zum Würzen der Speisen lieber Kräuter verwenden und nicht „versalzen“! Finger weg vom Salz!
  14. Schüßler-Salze Nr. 4, Nr. 7, Nr. 8, Nr. 10!
  15. Ich trage nicht gerne Stützstrümpfe, aber sie verringern den Venendurchmesser und so kann das Blut schneller fließen. Die Strümpfe sind nur so schwer anzuziehen.
  16. Eine Diät, die den Körper entwässert, kann man zB. so machen: 3 Tage nur gekochte Kartoffeln oder Reis ohne alles, auch ohne Salz, essen. 4 kleine Tomaten oder wer keine Tomaten mag, 1/2 rohe Gurke ist täglich zusätzlich erlaubt.
  17. 1/2 l kaltes Wasser über 2 TL getrocknete, zermahlene Wacholderbeeren giessen. Das Gebräu sollte über Nacht in einem warmen Raum stehen und nach dem Absieben, ab in den Kühlschrank, denn man sollte 3 Wochen lang vor jeder Mahlzeit ein kleines Schnapsglas davon trinken.
  18. Ich esse zum entwässern gerne Reis, es sollte aber möglichst Vollkornreis sein.
  19. Trotz der enormen Wasseransammlung im Körper sollte man viel trinken, dadurch bringt man seine Nieren wieder in Schwung und es läuft wieder.
  20. Gin, Bier oder generell Alkohol wirken entwässernd, sollte man aber trotzdem nicht machen.
  21. 150 ml Wasser und 2 EL getrocknete Johannisbeeren aufkochen  und wie üblich 20 Min. ziehen lassen. Von diesen Tee kann man ruhig 3 x täglich 3 Tassen trinken, denn mir schmeckt er ausgezeichnet.
  22. Aus 4 EL Meersalz und lauwarmen Wasser ein Fußbad richten, die Füße 20 Min. darin baden und danach gut abtrocknen und mit Rosmarinöl massieren.
  23. Wacholderbeeren wirken auf den Körper entwässernd, daher werden in Zukunft die schmackhaften Wildgerichte, die Hasensuppe, Salate und das Sauerkraut nur noch mit Wacholderbeeren gewürzt.
  24. Viele Ärzte und Therapiezentren bieten Lymphdrainagen-Massage an, sollte man mal der Gesundheit zu Liebe probieren.

Ähnliche / Verwandte Themen:

Sie kennen weitere Hausmittel und wollen diese mit anderen teilen?

Hausmittel gegen Wassersucht weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Wassersucht" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Wassersucht dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Wassersucht einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Wassersucht geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at