Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Zahnfleischbluten

Was hilft am Besten gegen Zahnfleischbluten? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Zahnfleischbluten helfen bzw. Zahnfleischbluten lindern können.

  1. Nichts scharfes essen.
  2. Abends 1/2 Zitrone auslutschen, ziemlich sauer, hilft aber.
  3. Den Mund und die Zähne mit einer Myrrhetinktur spülen.
  4. Schüßler-Salze Nr. 1, Nr. 5!
  5. Nach dem Aufstehen sollte man 1 TL Olivenöl durch die Zähne hin und her ziehen, ist nicht jedermanns Geschmack.
  6. Erhitztes Sesamöl wieder abkühlen lassen und damit kräftig die Mundhöhle ausspülen.
  7. Heidelbeersaft trinken.
  8.  
  9. Einige Tropfen Teebaumöl helfen auch bei diesem Leiden, gurgeln und dann den Mund ausspülen.
  10. Eine Mischung aus Honig und warmer Milch so lange wie möglich im Mund behalten.
  11. Mit den Fingerspitzen das Zahnfleich leicht massieren.
  12. Regelmäßige Zahnarztbesuche.
  13. Viel Zitrusfrüchte, Obst, Sauerkraut rote Paprika essen.
  14. Meine elektrische Zahnbürste stoppt, wenn ich zu fest drücke.
  15. Ein Tipp aus der Apotheke: 1 EL getrocknetes, kleingehacktes Gänsefingerkraut mit 1/4 L kochendem Wasser aufkochen, kurz ziehen lassen und absieben. Mit diesem Tee den Mund ausspülen.
  16. Knoblauch riecht nicht besonders, man sollte aber trotzdem täglich eine Zehe essen.
  17. Auch wenn das Zahnfleisch blutet, sollte man trotzdem aus hygienischen Gründen weiter putzen.
  18. Mit Johannisbeersaft den Mundinnenraum spülen.
  19. Abends mit lauwarmem Salbeitee oder Kamillentee spülen.
  20. Mit frischen oder getrockneten Salbeiblättern das Zahnfleisch und die Zähne gründlich abreiben.
  21. Ein Tipp von meinem Zahnarzt: Vor dem Zähne putzen die Essenreste aus den Zahnzwischenräumen mit Zahnseide entfernen.
  22. Gehäufelten TL Walnußblätter mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen und abkühlen lassen; fertig ist die Zahnfleischspülung.
  23. Mit 250 ml kochendem Wasser werden 2 TL getrockneter Salbei und 1/2 TL Meersalz übergossen. Die Lösung abkühlen lassen und den Mund spülen
  24. Eine Mischung aus 1 Prise Meersalz aufgelöst in 60 ml warmen Wasser herstellen und Mund und Zahnfleisch damit spülen.

Ähnliche / Verwandte Themen:

Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

Hausmittel gegen Zahnfleischbluten weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Zahnfleischbluten" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Kommentare zu diesen Hausmitteln

  1. Radonic 13/08/14 - 12:22 - Antworten

    Propolis in Zahnfleisch leicht einmassieren. Aufpassen: nicht auf die Zähne da naturbelassener Propolis die Zähne färbt .

  2. heidi 27/02/16 - 16:51 - Antworten

    Zähne mit Birkenzucker bürsten. Er hat antibackterielle Wirkung. Nach 2 Tagen hatten meine Zahnfleischblutungen aufgehört. Zum Essen nicht geeignet, da er den Magen und Darm durcheinander bringt.

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Zahnfleischbluten dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Zahnfleischbluten einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Zahnfleischbluten geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at