Gesund mit Hausmittel

Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Gesund mit Hausmittel - Eine der umfangreichsten Sammlungen von Hausmitteln zur Linderung verschiedenster Leiden

Tinnitus

Was hilft am Besten gegen Tinnitus? Hier eine kleine Liste von Hausmittel, die gegen Tinnitus helfen bzw. Tinnitus lindern können.

    1. Nach der Heilung bzw. Linderung des Tinnitus sollte man darauf achten, das es zu keiner neuerlichen Überstrapazierung des Gehörs kommt.
    2. Nikotin- und Alkoholgenuß sind unbedingt einzuschränken.
    3. 1 gewürfelte Zwiebel mit Zucker bestreuen und über Nacht ziehen lassen, den entstandenen Zwiebelsaft durch ein Tuch absieben und mit 1/2 TL Olivenöl verrühren. 1 Tropfen dieser Flüssigkeit mit einer Pipette (Apotheke) ins Ohr träufeln und mit einem Wattebausch verschließen.
    4. Tinnitus: Endlich Ruhe im Ohr: Ursachen erkennen und ausschalten. Die besten Therapien für Akut- und Langzeitbehandlung. Mit großem Selbsthilfeteil
    5. Sobald der Tinnitus auftritt, sollte man sofort mit einer Behandlung welche die Durchblutung fördert beginnen! Wichtige Zellen könnten sonst absterben, da sie nicht versorgt werden.
    6. Vielen Betroffenen hilft es, dem Tinnitus vor allem beim Einschlafen durch Hintergrundgeräusche entgegenzuwirken.
    7. Eine positive Lebenseinstellung und ein gesunder Lebensstil können hilfreich sein um die Ohrgeräusche in den Hintergrund zu verdrängen.
    8. Tinnitus könnte auch ein Warnsignal für die körperliche oder seelische Belastungsgrenze sein, daher sollte man ihn zum Anlass nehmen um die eigene Lebenssituation zu überdenken und eventuell zu ändern; gegebenenfalls auch mit therapeutischer Hilfe.
    9. Mindestens 2 bis 3 L täglich trinken.
    10. Den Zeige- und Mittelfinger direkt vor dem Ohr anlegen, dann kreisförmig und gleichzeitig bei beiden Ohren in Richtung Ohr für 30 Sek. massieren; dadurch werden die Ohren wieder mehr durchblutet. Diese Übung sollte man 3 bis 4 x täglich wiederholen.
    11. Die Ohren sollte man regelmäßig gründlich reinigen und notfalls das vorhandene Ohrenschmalz beim zuständigen Arzt durch eine Spülung entfernen lassen.
    12. Eine Übung zur Ablenkung: Man sollte 3 x täglich für jeweils 30 Min. bewußt an etwas anderes denken und sich darauf konzentrieren.
    13. Tinnitus lindern. Vorbeugung, sanfte und nachhaltige Heilung. Ein Selbsthilfeprogramm
    14. Wenn man unter Stress leidet, bildet sich Kortisol (Stresshormon); dies kann dann zum Verkleben von Blutplättchen führen und verengt die Blutgefäße, somit kann das Innenohr nicht mehr genügned mit Blut versorgt werden. Also, mein Rat: Stress zumindest reduzieren.
    15. Die Betroffenen sollten versuchen sich abzulenken und an etwas anderes zu denken sonst wird man diese nervtötenden Geräusche nie los.
    16. Schüßler-Salze Nr. 11!
    17. Tipp für Betroffene: Bei absoluter Ruhe sind die Ohrgeräusche noch deutlicher, daher sollte man sich leise Hintergrundgeräusche wie zb. Musik einschalten.

Weitere Hausmittel sowie Kommentare unserer Leser...

Die Hausmittel gegen Tinnitus verwenden:

Hausmittel gegen Tinnitus weiter empfehlen:

Weitere Seiten zum Thema "Tinnitus" (?):

Empfehlen Sie Ihre Seite - machen Sie mit beim Gesundheits- Netzwerk!

Kommentar oder neues Hausmittel hinterlassen

Wir behalten uns vor, illegale oder beleidigende Äußerungen sowie Werbeeinträge kommentarlos zu löschen!

Kommentare zu diesen Hausmitteln

  1. Elvira N. 21/05/10 - 13:47 - Antworten

    Tolle Tipps! So kann ich mich ein wenig auf das Konzert vorbereiten und höre die Glocken nicht noch Tage später!

    • Mike 21/05/10 - 13:52 - Antworten

      Glocken? Die „Hells Bells“? 😉

      • Elvira 22/05/10 - 12:12 - Antworten

        Genau 😉

  2. Harald D. 23/05/10 - 13:04 - Antworten

    Danke für die Tips, kamen genau richtig…

  3. Hanni 24/05/10 - 17:56 - Antworten

    Ein Tinnitus kommt aber nicht immer von Lärm, da kann auch Streß oder Überarbeitung dran schuld sein.

  4. Chris 07/06/10 - 18:59 - Antworten

    Ja, ohne Radio einschlafen geht garnicht mehr, das Pfeifen nervt, aber ne coole Musik nicht. Kann da z.B. Sting oder Sade empfehlen, ist zwar nicht das neueste, aber sehr beruhigend und hilft sicher beim einschlafen!

    • David 07/06/10 - 19:18 - Antworten

      Bei mir ist es George Benson, oder auch Grover Washington Jr. , einfach Smooth Jazz eben 🙂

  5. Toni 12/06/10 - 18:56 - Antworten

    Gute Tips gegen die Vuvuzelas 😉

    • Erich 13/06/10 - 15:16 - Antworten

      Da hat mich gestern im Gastgarten eine erwischt, Mist! Und 10 Minuten später hats geregnet, kein gutes Timing

      • Toni 13/06/10 - 15:50 - Antworten

        Ich würde die Dinger verbieten!

        • Jens 14/06/10 - 13:50 -

          Ich bilde mir ein, das die Tröten beim Deutschlandspiel gestern leiser waren als bei den anderen Spielen. Oder bin ich schon schwerhörig geworden?

        • Felix 14/06/10 - 14:01 -

          @Jens: Da waren ja keine afrikanischen Manschaften dabei. Beim Eröffnungsspiel war es schrecklich, da konnte man kaum den Kommentator hören.

  6. Kai 28/06/10 - 10:52 - Antworten

    Es garnicht soweit kommen lassen und bei Rockkonzerten oder Fußball- Treffs Ohrenstöpsel tragen.

    • Steffi 16/02/11 - 23:44 - Antworten

      Ist zwar etwas „Großeltern-like“, aber mit Sicherheit der beste Tip!

  7. Rebecca von Avalon 13/08/10 - 23:38 - Antworten

    Hallo, vielen Dank für die Tipps. Was mich irritiert. Das von Ruhe und Stille abgeraten wird und stattdessen Hintergrundgeräusche empfohlen werden. Für mich habe ich den Tinitus angenommen. Ich spüre, dass er lauter wird, wenn ich mich Stress aussetze oder Dinge mache, die eigentlich gegen mein inneres besseres Wissen sind. Insofern habe ich den Tinitus als wichtigen Melder intergriert, der mir was über mich und meine Befindlichkeiten erzählt, wenn ich net hören will. Außerdem meditiere ich seit Jahren. In der Stille wird das Geräusch immer leiser, bis ich es kaum noch wahrnehme. Ein Ohrenarzt, den ich diesbezüglich aufsuchte, unterstützte meine Erfahrungen und sagte in etwa: „Der Tinitus ist ein Teil von Ihnen, lernen Sie damit zu leben und auf ihn zu hören. Dann wird er vom Nerver zum Unterstützer.“
    Ihnen eine gute Zeit und viel Erfolg mit diesem wichtigen Portal.
    Rebecca von Avalon

Alle hier angebotenen Informationen und Hausmittel zur Bekämpfung bzw. Milderung von Tinnitus dienen ausschließlich zur Information und ersetzen keinesfalls eine persönliche Untersuchung, Beratung oder Diagnose durch einen Arzt. Vor allem Allergiker und gegen gewisse Stoffe empfindliche Personen sollte unbedingt vor Anwendung eines dieser Hausmittel gegen Tinnitus einen Arzt befragen. Wir übernehmen in keinem wie auch immer gearteten Schadensfall direkte oder indirekte Verantwortung. Alle praktischen Umsetzungen der hier gelisteten Hausmittel gegen Tinnitus geschehen freiwillig und auf eigene Gefahr.

Zur Liste aller Leiden & Krankheiten
ALL-INKL.COM Webhosting Mundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp SchoolMundharmonika spielen(d) lernen - eBooks, Workshops, Unterricht - Austrian Bluesharp School

Gesund mit Hausmittel - www.gesund-mit-hausmittel.at